Einsatzchronik

 

Freitag, 20.05.2022 – 10.48 Uhr – Einsatzende: 10.59 Uhr

Anforderung zum schnellen Wohnungsöffnen – Einsatz konnte nach Lagebericht des Rettungsdienstes bei der Anfahrt abgebrochen werden.

 

 

Samstag, 07.05.2022 – 10.08 Uhr – Einsatzende: 10.55 Uhr

Fahrzeugbrand

Gemeldet wurde ein brennender PKW, beim Eintreffen konnten wir nur noch leichten Rauch und verschmorten Geruch feststellen – wir klemmten die Batterie ab und betreuten die Insassen.

 

 

Sonntag, 13.03.2022 – 14.18 Uhr – Einsatzende 15.58 Uhr

Verkehrsunfall, PKW kam ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn ab und landete am Hang auf dem Dach. Die FW Volkach kümmerte sich um das Fahrzeug und wir sperrten die St2271 und leiteten den Verkehr um.

 

 

Samstag, 12.09.2021 - 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Zusammen mit dem Bauhofmitarbeitern und Anwohnern leerten wir Sandsäcke wieder aus.

 

 

Montag, 12.07.2021 – 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Hochwassereinsätze

Wegen den erneut gemeldeten Starkregen halfen wir beim Abfüllen neuer Sandsäcke am Bauhof mit.

 

 

Sonntag, 11.07.2021 – 15.25 Uhr – Einsatzende 17.51 Uhr

Hochwassereinsätze

Da Autofahrer die Straßensperrschilder umfuhren, mussten wir die Straße zusätzlich mit Manpower und Fahrzeug sperren. Somit entstand im überfluteten Münsterschwarzach wenigstens keine zusätzliche Belastung durch Hochwassertouristen.

 

 

Freitag, 09.07.2021 – Samstag, 10.07.2022 – Dauereinsatz

Hochwassereinsätze

Auf Grund der Starkregenereignisse halfen wir an unterschiedlichen Stellen im Bereich Stadtschwarzach beim Auspumpen von vollgelaufenen Kellern, sowie beim Befüllen von Sandsäcken am Bauhof.

 

 

Samstag, 08.05.2021 – 17.17 Uhr - Einsatzende 18.32 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person St2271, ein PKW war ohne Fremdeinwirkung von der Straße abgekommen und schlitterte Richtung Kanal, dort blieb er einem Baum hängen und wurde von der FF Stadtschwarzach aus seinem PKW befreit. Wir regelten den kompletten Verkehr um.

 

 

Donnerstag, 01.10.2022 – 9.28 Uhr – Einsatzende 9.42 Uhr

Schnelles Wohnungsöffnen - Alarm durch Notfallknopf, Anforderung durch BRK, Einsatzabbruch, da Bewohner nicht zu Hause waren.

 

 

Freitag, 04.09.2020 – 13.50 Uhr – Einsatzende 14.30 Uhr

Verkehrsunfall KT29 Motorrad in PKW, wir sicherten die verunfallten Fahrzeuge, regelten den Verkehr und säuberten die Straße.

 

 

Samstag, 23.05.2020 – 12.49 Uhr – Einsatzende 13.23 Uhr

Vermisstensuche

Anruf der Leitstelle Würzburg – Einrichten einer Einsatzleitstelle bzgl. Personensuche am Feuerwehrhaus in Gerlachshausen. Vermisste Person tauchte zu Hause auf – Einsatzabbruch.

 

 

Sonntag, 26.04.2020 – 13.13 Uhr – Einsatzende 14.31 Uhr

Wohnhausbrand

Meldung: Wohnhaus EG komplett verraucht, sämtliche Rauchmelder geben Signal ab, Bewohner gesichert nicht zu Hause. Nach Erkundung durch zwei AT-Trupps der FF Stadtschwarzach und Gerlachshausen konnte ein Ladegerät als Ursache ausgemacht werden. Das Gebäude wurde mit einem Lüfter vom Rauch befreit, das von uns beschädigte Fenster provisorisch geschlossen. Das Objekt den Eigentümern übergeben.

 

 

Sonntag, 22. 09. 2019 - 8.55 Uhr - Einsatzende: 9.36 Uhr

Personenbergung

Eine hilflose Person musste von der Kaimauer am Unterwasser auf dem Gelände der RMD geborgen und dem Rettungsdienst übergeben werden.

 

 

Sonntag, 25. 08. 2019 - 11.35 Uhr - Einsatzende: 13.20 Uhr

Verkehrsunfall - Bei einem Zusammenstoß von einem PKW und einem Motorrad fing dieses Feuer. Ein zufällig dazugekommener hauptamtlicher Feuerwehrmann konnte das Feuer mit einem 2kg-Löscher löschen. Wäre er nicht gewesen, hätte dies bei der Trockenheit einen sauberen Flächenbrand gegeben und die 750 Liter im Tank wären nur ein Tropfen auf dem heißen Stein gewesen. So kühlten wir die Brandstelle weiter ab, unterstützten das BRK, reinigten die Straße und regelten den Verkehr bis die Straße geräumt war.

 

 

Samstag, 06. 07. 2019 - 23.58 Uhr - Einsatzende: 2.58 Uhr

Nach einem Unfall mit tödlichem Ausgang wurden wir zur technischen Hilfeleistung gerufen. Zusammen mit den Kollegen der Stadtschwarzacher Wehr leuchteten wir die Unfallstelle aus. Einen Teil unserer Kameraden zogen wir jedoch kurz nach Eintreffen wieder ab, da es ansonsten nichts mehr für uns zu tun gab.

 

 

Donnerstag, 02.08.2018 – 4.56 Uhr – Einsatzende 5.20 Uhr

Gemeldet wurde ein brennender Strommast der Bayernwerke. Bis zu unserem Eintreffen konnte kein Brand bzw. Funkenflug mehr festgestellt werden, so dass unser KBM den Vorfall der Polizei und dem Betreiber übergab.

 

 

Mittwoch, 04.04.2018 – 16.49 Uhr – Einsatzende 17.45 Uhr

Sturmschäden beseitigen

Beim Unwetter/Sturm fiel in der Gemarkung Dimbach ein größerer Ast auf eine Stromleitung und sorgte in Dimbach, den umliegenden Ortschaften und Teilen von Volkach für einen Stromausfall, so dass die Feuerwehren dort nicht über Sirenen alarmiert werden konnten. Aus diesem Grund wurden wir alarmiert. Da der zuständige KBI und der KBM erst mal erkundeten, warteten wir solange auf Anweisung und mussten wir die Einsatzstelle nicht anfahren.

Stattdessen stellten wir die Baustellenabsicherung entlang dem Baugebiet Gerlachshausen Südwest wieder auf, die dem Sturm auch nicht standhielt.

 

 

Donnerstag, 25.01.2018 – 18.32 Uhr – Einsatzende 19.35 Uhr

Auslaufender Dieselkraftstoff aus einem aufgerissen Kraftstofftank eines Paketdienstfahrzeuges. Wir banden den ausgelaufenen Diesel mit Ölbindemittel, dichten das Leck provisorisch ab und reinigten die Straße.

 

 

Mittwoch, 17.01.2018 – 7.52 Uhr – Einsatzende 9.40 Uhr

Verkehrsunfall auf der St2271 mit 2 PKW zwischen den Abfahrten Gerlachshausen und Sommerach, nach missglücktem Überholvorgang. Wir regelten gemeinsam mit den Kollegen aus Sommerach den Verkehr während den Bergungs- und Aufräumarbeiten.

 

 

Montag, 29.05.2017  -  15.39 Uhr  – Einsatzende 16.45 Uhr

Mehrere Flächenbrände auf der Mainspitze entlang des Altmains. Unterstützung erhielten wir Anfangs von den Stadtschwarzacher Kollegen. Nach deren Abrücken erledigten wir noch die Nachlöscharbeiten mit einem B-Rohr und 2 C-Rohren aus der Wasserförderung vom Altmain.

 

 

Donnerstag, 11.05.2017  -  14.54 Uhr – Einsatzende 17.15 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw und einem LKW auf der St2271. Wir sperrten die Straße von Volkach kommend komplett in Richtung Kitzingen und stellten mit unserem Fahrzeug den Brandschutz an der Einsatzstelle.

Während der genauen Unfallaufnahme blieb die Straße bis in den späten Abend hinein durch die Polizei und der Straßenmeisterei komplett in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

 

 

Dienstag, 11.04.2017  -  16.38 Uhr – Einsatzende 17.35 Uhr

Verkehrsunfall mit drei PKW auf der St2271 Richtung Sommerach. Wir leiteten Verkehr an der Unfallstelle vorbei und banden auslaufende Betriebsmittel ab.

 

 

Montag, 13.03.2017  -  13.58 Uhr – Einsatzende 15.10 Uhr

Ölspur in Sommerach von der Schwarzacher Straße ab über die Frankenstraße bis zur Kreuzung St2271 - ab da stellenweise bis nach Volkach über die KT29 in die Obervolkacher Straße. Zusammen mit den Kollegen aus Sommerach und Volkach brachten wir Ölbindemittel aus.

 

 

Dienstag, 28.02.2017  -  17.05 Uhr – Einsatzende 17.35 Uhr

Ölspur

Ein Traktor der auf dem Nachhauseweg vom Landkreisfaschingsumzug war verlor auf Grund eines Motorschadens Öl, welches von uns abgebunden wurde.

 

 

Mittwoch, 23.11.2016 – 16.21 Uhr – Einsatzende 19.23 Uhr

Verkehrsunfall auf der St2271 zwischen Gerlachshausen und Sommerach. In dem Unfall waren ein LKW und zwei PKW verwickelt. Während den komplizierten Bergungsarbeiten durch Abschleppdiensten und Autokran regelten wir gemeinsam mit den Sommeracher Kollegen den Verkehr um.

 

 

Sonntag, 31.08.2016  -  22.57 Uhr – Einsatzende 23.41 Uhr

Brand in Mehrfamilienhaus

Gemeldet wurde starke Rauchentwicklung in einem Mietshaus. Ursache war ein verdorrter Blumenstock im Treppenhaus in dem achtlos eine Zigarettenkippe entsorgt wurde.

 

 

Dienstag, 01. Dezember 2015 - 19.48 Uhr – Einsatzende 20.33 Uhr

Ein PKW in Böschung drohte abzurutschen. Geborgen wurde der PKW von den Kollegen der Stadtschwarzacher Wehr. Unsere Wehr sicherte den vorbeifahrenden Verkehr beidseitig vor und nach der Schleusenbrücke.

 

 

Donnerstag, 15. Oktober 2015 – 1.20 Uhr – Einsatzende 3.16 Uhr

Bei einem Dachstuhlbrand im Altort von Nordheim bauten wir eine Wasserversorgung von einer Zisterne an der Kirche bis zum Grundstück des Einsatzortes auf.

 

 

Sonntag, 28.12.2014 um 15.49 Uhr - Einsatzende 16.26 Uhr

Verdacht auf Dachstuhlbrand

Ein gemeldeter Dachstuhlbrand stellte sich zum Glück nicht als solcher heraus. Beim Abdichten eines Dachfensters geriet Isolierung in Brand. Dank der schnellen Reaktion des Eigentümers und von Nachbarn konnte schlimmeres verhindert werden. Die FFW Stadtschwarzach entdeckte mit der Wärmebildkamera noch einige Glutnester hinter Gipsplatten und konnte diese löschen. Wir kamen dabei nicht zum Einsatz und konnten wieder abrücken.

 

 

Freitag, 30.10.2014 um 18.19 Uhr - Einsatzende 18.50 Uhr

Gemeldet wurden ein PKW-Brand und brennende Fahrzeugteile auf der St2271 zwischen Schwarzach und Volkach, was sich aber nach Abfahren dieser Strecke und der Straße Sommerach/Gerlachshausen als Fehlalarm herausstellte.

 

 

Sonntag, 27. Juli 2014 um 22.50 Uhr – Einsatzende 1.11 Uhr

Schwelbrand

Komplette Räumung einer Dachgeschosswohnung nach bereits gelöschtem Schwelbrand, um erneute Entzündung zu verhindern.

 

 

Freitag, 21. Februar 2014 um 9.50 Uhr - Einsatzende 10.23 Uhr

PKW-Brand an der Zufahrtstraße zum RMD-Kraftwerk

 

 

Samstag, 17.08.2013 um 10.30 Uhr – Einsatzende 12.11 Uhr

Verkehrsunfall - zur Unterstützung von FFW Stadtschwarzach nachalarmiert - Verkehrsumleitung des gesamten Straßenverkehrs von der Umgehung St 2271 durch die Ortschaft, aufgrund eines Verkehrsunfalls mit mehreren Fahrzeugen an der Ausfahrt Münsterschwarzach.

 

 

Freitag, 12.07.2013 um 9.36 Uhr - Einsatzende 11.17 Uhr

Bergung zweier ertrinkender Rehkitze im Mainkanal. Leider konnten wir die beiden Rehe nicht mehr retten. Eines war bereits ertrunken, das andere starb nach der Bergung vor Erschöpfung. Hätten dort nicht so viele Radtouristen am Ufer gestanden und heftig miteinander diskutiert, hätten sich die Tiere wohl getraut den Kanal über einen der Ausstiege zu verlassen.

 

 

Montag, 17.06.2013 um 17. 24 Uhr – Einsatzende 18.16 Uhr

Brand im Asphaltmischwerk Schwarzenau

 

 

Samstag, 01.06.2013 um 14.06 Uhr – Einsatzende 15.37 Uhr

Hochwassereinsatz - Unterstützung der FFW Münsterschwarzach mit Elektropumpe

 

 

Freitag, 31.05.2013 um 10.17 Uhr – Einsatzende 21.37 Uhr

Hochwassereinsätze  - auspumpen vollgelaufenener Keller (Grundschule Schwarzacher Becken, Am See 1, Schweinfurter Straße 13, Schweinfurter Straße 15)

 

 

Mittwoch, 28.11.2012 um 18.16 Uhr – Einsatzende 19.33 Uhr

Verkehrsunfall an Ausfahrt Gerlachshausen zur St2271

 

 

Samstag, 22. September 2012 um 14.36 Uhr – Einsatzende 15.07 Uhr

Böschungsbrand Ortsende Gerlachshausen Richtung Auffahrt St2271

 

 

Dienstag, 22. Mai 2012 um 21.44 Uhr – Einsatzende 22.29 Uhr

Brand von Abfallholz im Altort von Gerlachshausen

 

 

Montag, 16. Januar 2012 um 8.09 Uhr – Einsatzende 9.46 Uhr

Suche nach vermisster Person

 

 

Samstag, 06.08.2011 um 17.43 Uhr - Einsatzende 17.55 Uhr

Schnelles Wohnungsöffnen, Anforderung durch die PI Kitzingen

 

 

Mittwoch, 27.04.2011 um 16.13 Uhr - Einsatzende  16.45 Uhr

Mehrere Ölspuren bzw. Ölflecke in der Sonnenstraße, Hohlweg und Dimbacher Straße, Verursacher unbekannt.

 

 

Montag, 14.03.2011 um 18.35 Uhr - Einsatzende 20.15 Uhr – Brandwache bis 24 Uhr

Brand am Häckselplatz der Gemeinde

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Stadtschwarzach, PI Kitzingen

 

 

Montag, 18.10.2010 um 10.29 Uhr – Einsatzende 10.55 Uhr

Gemeldet wurde ein brennender PKW auf der Umgehungsstraße St2271 von Gerlachshausen nach Volkach.

Vorgefunden wurde nach der Sommeracher Kreuzung ein PKW mit Rauchentwicklung im Motorraum, bei dem bereits die Batterie durch die Volkacher Kollegen abgeklemmt wurde.

Zusätzliche Einsatzkräfte: FFW Volkach

 

 

Mittwoch, 30.06.2009 um 16.08 Uhr - Einsatzende 16.20 Uhr

Bei Mäharbeiten entstand ein Flächenbrand auf einem Acker zwischen Gerlachshausen und Dimbach. Feuer bereits beim Eintreffen unserer Wehr durch die Kollegen der FFW Stadtschwarzach gelöscht.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach

 

 

Mittwoch, 20.05.2009 um 15.45 Uhr - Einsatzende 17.00 Uhr

Bergung eines Matrosen aus Schiffsladeraum im Oberwasser Nähe der Schleuse Gerlachshausen und Übergabe an BRK

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach, WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Kitzingen mit Drehleiter, BRK mit Notarzt, Wasserschutzpolizei

 

 

Sonntag, 20.04.2008 um 9.35 Uhr - Einsatzende 11.05 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der St2271 Umgehungsstraße zwischen Gerlachshausen und der Sommeracher Brücke, Übernahme der Verkehrsregelung

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach, WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Volkach, FFW Sommerach, BRK mit Notarzt, Rettungshubschraube PI Kitzingen

 

 

Donnerstag, 25.10.2007 um 16.30 Uhr - Einsatzende 17.30 Uhr

Bergung eines Verletzten vom Schwimmbagger

Nach einem Betriebsunfall bei Baggerarbeiten musste ein Arbeiter von einem Schwimmbagger geborgen und dem BRK übergeben werden.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Sommerach, KBR Eckert, BRK Wasserwacht

 

 

Montag, 02.07.2007 um 15.30 Uhr - Einsatzende 17.00 Uhr

PKW-Brand auf der Umgehungsstraße Höhe der Sommeracher Kreuzung, Übernahme der Verkehrsregelung.

 Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Volkach, PI Kitzingen

 

 

Freitag, 23.06.2006 um 20.50 Uhr - Einsatzende 21.05 Uhr

Wasserpumpenbrand in Gerlachshäuser Flur, Feuer bereits beim Eintreffen unserer Wehr durch die Kollegen der FFW Stadtschwarzach gelöscht.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach, WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Münsterschwarzach

 

 

Donnerstag, 09.06.2005 um 15.35 Uhr - Einsatzende 21.35 Uhr

Wasser aus Schiff pumpen

Die Wasserschutzpolizei hatte an der Anlegestelle ein Schiff festgemacht, dessen Ladung zu hoch war. Um dem Ladefehler auf dem Grund gehen zu können, baten uns der Schiffs- und Frachtführer die 1.500 Tonnen Ballastwasser aus dem Schiff zu pumpen. Ab 18 Uhr half uns die FFW Münsterschwarzach mit 2 Personen und Ihren beiden Pumpen.

 

 

Mittwoch, 06.04.2005 um 13.00 Uhr - Einsatzende 15.00 Uhr

Öl auf Kanal – Schleuse Gerlachshausen

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: THW Kitzingen, KBR Eckert, KBM Krieger, FFW Kitzingen

 

 

Samstag, 01.05.2004 um 13.14 Uhr - Einsatzende 18.45 Uhr

Suche einer vermissten Person - Amtshilfe für die PI Kitzingen

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach, FFW Schwarzenau, FFW Düllstadt, FFW Münsterschwarzach, Rettungshundestaffel, Polizei mit Streife und Hubschrauber

 

 

Sonntag, 05.01.2003 ab 0.30 Uhr bis Montag, 06.01.2003 um 10.30 Uhr

27 Stunden Hochwasserdauereinsatz, Keller bei verschiedenen Anwohnern ausgepumpt.

 

 

Freitag, 04.10.2002 um 0.02 Uhr - Einsatzende 0.30 Uhr

Verdacht auf Brandanschlag bestätigte sich nicht, es handelte sich um einen Knall-/Sprengkörper

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: FFW Stadtschwarzach, WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Münsterschwarzach, PI Kitzingen

 

 

Sonntag, 09.06.2002 um 21.19 Uhr - Einsatzende 2.00 Uhr

Leckgeschlagenes Tankmotorschiff in Schleusenkammer.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: KBR Eckert, KBM Krieger, KBM Dresch,  WF Abtei Münsterschwarzach, PI Kitzingen, Wasserschutzpolizei, Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt, Kreisverwaltungsbehörde

 

 

Freitag, 01.09.2000 um 9.24 Uhr - Einsatzende 10.30 Uhr

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Hörblach.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: KBI Kempf, FFW Stadtschwarzach, WF Abtei Münsterschwarzach, FFW Hörblach, FFW Münsterschwarzach, FFW Schwarzenau, FFW Albertshofen, FFW Kitzingen

 

 

Dienstag, 16.05.2000 um 22.15 Uhr - Einsatzende 23.30 Uhr

Suche eines vermissten Matrosen im Kanal / Unterwasser.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: WF Abtei Münsterschwarzach, BF Würzburg, ORGL, Wasserrettung, Wasserwacht, THW Kitzingen, PI Kitzingen

 

 

Mittwoch, 12.05.1999 um 7.55 Uhr Einsatzende 8.30 Uhr

Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall nähe RMD-Kraftwerk Gerlachshausen.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: WF Abtei Münsterschwarzach

 

 

Samstag, 27.03.1999 um 18.40 Uhr Einsatzende 19.45 Uhr

Baumhausbrand auf Höhe der Gartenanlage zwischen Gerlachshausen und Dimbach.

Zusätzlich alarmierte Einsatzkräfte: WF Abtei Münsterschwarzach, PI Kitzingen